Fechtverband Niedersachsen

Finden Sie den Verein in Ihrer Nähe.
( ! ) Es gibt neue Nachrichten auf der Hauptseite

Wir dürfen wieder trainieren

 

Laut Pressemitteilung des Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport vom 04.07.2020 dürfen wir nun wieder mit bis zu 30 Personen in der Halle Kontaktsport betreiben. Kampfsport und Nahkampf sind ausdrücklich aufgezählt. Sogar bis zu 50 freie Zuschauer, sind erlaubt, mit Sitzplätzen sogar 500 Zuschauer.
Allerdings noch keine Wettkämpfe mit anderen Gruppen, also Turniere sind noch nicht möglich, aber auch hier sind wir zuversichtlich, da jede Woche weitere Lockerungen bringt. Das bedeutet für uns, nach den Ferien kann es wieder los gehen.

Hier der Link zur Pressemitteilung: https://www.lsb-niedersachsen.de/news/news-meldung/artikel/sport-auch-mit-kontakt-in-festen-kleingruppen-ab-montag-wieder-moeglich/

Nachrichten / Infos

Weitere Nachrichten und Informationen sind im Nachrichtenarchiv, bzw. unter "Der Verband informiert" zu finden.

Zum Anfang Nach oben

Information zum Datenschtuz

 

18.04.2018

Ab dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) und muss auch angewandt werden. Der Fechtverband Niedersachsen (FN) ist zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verpflichtet. Dies betrifft personenbezogene Daten in jeder Hinsicht.

Es gibt rechtzeitig eine Datenschutzerklärung auf der FN-Website.

Wir haben keine speziellen Serviceangebote auf unserer Homepage und werden auch keine zusätzliche Zustimmung zur Datenschutzerklärung abfragen. Wir machen darauf aufmerksam, der FN erhält die personenbezogenen Daten nicht von Fechterinnen und Fechtern direkt, sondern von den angeschlossenen Vereinen. Es muss daher sicher gestellt sein, dass die Vereine sich um die Zustimmungen der Fechterinnen und Fechter gekümmert haben. Die Vereine müssen dies nachweisen können, daher empfiehlt es sich, die Zustimmungen schriftlich einzuholen. Die Zustimmung sollte sich auf die persönlichen Daten wie auch auf die Bildrechte beziehen.

Nutzer der DFB-Homepage, des Service-Portals und des Ophardt-Systems stehen die Erklärungen auf der DFB-Homepage zur Verfügung.

Es ist empfehlenswert, sich auf www.fechten.org/hinweise-zum-datenschutz weiter zu informieren.

 

Zum Anfang Nach oben

# # # #